17.März: Sport und Tara Starlett

Me Made MärzDer MeMade Monat ist zur Hälfte um. Mein Kleiderschrank gibt nichts wintertaugliches mehr her und die Nähmaschine rattert permanent. Wie es den anderen geht, erfahrt Ihr hier:

Es ist zwar eiskalt draußen, aber die Sonne gibt ihr bestes. Bis zum Sport vor dem Mittagessen trage ich „Schlunzklamotten“, Jogginghose und die Kapuzenjacke. Nach dem Sport ziehe ich dann das Tara-Starlett-inspirierte Kleid an und lasse mich von der  Sonne durch das Fenster wärmen. Bilder gibt es dann.17.MeMadeMärz

Inzwischen ist es „dann“, nach Essen, etwas Arbeit im Garten und Kind vom Übernachten abholen ist jetzt endlich Zeit für ein Update des Artikels.Das habe ich heute an. Trotz Märzsonne ist es saukalt und inzwischen scheint die Sonne auch nicht mehr ins Fenster, also trage ich eine Strickjacke drüber.17.MeMadeMärz mir Krokus

Die Sonne lässt den Schnee schmelzen, und die Krokusse im Beet möchte ich Euch nicht vorenthalten:

4 Antworten zu “17.März: Sport und Tara Starlett

  1. Das ist ein super schönes Kleid. Die ganze Arbeit hat sich geloht. Ich habe nochmal nachgelesen. Du warst im Garten, wie schön, Deine Krokusse sind wunderschön. Ich habe glaube ich auch welche, nur müssten sie vom Laub befreit werden, Nachdem ich Deine gesehen habe nehme ich das vielleicht nächte Woche in Angriff. Lieben Gruß von der Couch, Susi

    Gefällt mir

  2. Das Kleid steht dir ausgesprochen gut! Ich hab jetzt die Entstehungsgeschichte gelesen und finde es toll, dass du nicht aufgegeben hast – das Ergebnis spricht für sich! Aber wie du bei diesem eisigen Wetter nur so leicht bekleidet vor die Tür gehen und auch noch lächeln kannst, überrascht mich. Mir wird nur vom Anschauen der Bilder kalt 😉
    VLG Ena

    Gefällt mir

  3. Tolles Kleid!
    Die Entstehungsgeschichte lese ich in Ruhe mal scheint sich zu lohnen…
    Katti

    Gefällt mir

  4. sehr schön dein Kleidchen. Wenn ich mir das so anschaue – vielleicht kann ichs doch wagen auch noch diesen Monat ein Sommerkleidchen zu zeigen ? Was macht man nicht alles…
    Die Entstehungsgeschichte les ich auch mal in einer ruhigen Minute.
    Bis morgen !
    LG Ute

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s