Einladung zun Homewear Sew Along

Als ich neulich meine Lieblings-Jogginghose nach der Wäsche anziehen wollte, war an der Stelle, wo sonst mein Po sitzt, der Fußboden zu sehen. Nun ist diese Hose schon 7 oder 8 Jahre alt und eigentlich auch schon lange kein Kleidungsstück mehr, in dem ich dem Bofrost-Fahrer oder der Postbotin die Tür öffnen sollte. Jetzt muss allerdings wirklich Ersatz her!

Während des Morgenmantel Sew Alongs kam bei Manuela von Twill & Heftstich und mir die Idee auf, dass „man mal einen Homewear Sew Along organisieren müsste“. Gesagt, getan, ich habe Manuela einfach angemailt und sie war gleich bereit, dabei mitzumachen.

Es ist doch viel schöner, nach der Arbeit oder am Wochenende in bequeme Kleidung zu schlüpfen, die uns liebevoll und gemütlich einhüllt und außerdem noch präsentabel ist! Und da gemeinsames Nähen erstens viel lustiger ist, man zweitens immer ganz tolle Anregungen bekommt und drittens es hilft, um ein Projekt auch innerhalb eines bestimmten Rahmens zum Abschluss zu bringen, kommt hier:

Die Einladung zum Homewear Sew Along

Homewear SA Logo bordeauxgelb

Und das ist der Fahrplan der Aktion:

Samstag 14. April: Ideen zu Homewear – Freizeitkleidung (bei heftstich.net)

Was tragt Ihr in Eurer Freizeit gern? Ganz gleich, ob Ihr Euch mit einem guten Buch aufs Sofa kuschelt, 3 x täglich mit dem Hund raus geht, samstagmorgens noch schnell über die Straße ein paar Brötchen fürs Frühstück holt, nach einem anstrengenden 9 to 5 Job Joggen geht … Wie macht Ihr es Euch gemütlich nach Feierabend oder an den Wochenenden?

Samstag 21. April: Entscheidung für Stoff und Schnitt (bei krautundkleid.com)

Die Grenzen zu Sport- und Outdoor-Bekleidung, Nacht- und Unterwäsche sind sicherlich fließend … Vielleicht ist Homewear für Euch auch in erster Linie mit einem bestimmten Material wie Jersey, Sweatshirt o. ä. verbunden oder der Partner/die Partnerin melden plötzlich Ansprüche an und wollen einen neuen Pyjama haben … Kurzum, uns interessiert, für welchen Stoff und Schnitt habt Ihr Euch entschieden?

Samstag 28. April: Zwischenstand (bei heftstich.net)

Müde, keine Lust mehr oder Schwierigkeiten, wie unverständliche Anleitungen und Passformmängel? Wir versuchen das gemeinsam zu lösen. Vielleicht seid Ihr aber auch total im Flow und bereits bei Eurem zweiten, dritten usw. Projekt.

Samstag 12. Mai: Finale (bei krautundkleid)

Schön ist es geworden. Jetzt darf es klingeln, wir sind für jeden Überraschungsbesuch vorbereitet!

 

Interessiert? Am 14.4. geht es los bei Twill & Heftstich. Das Bild könnt ihr wie üblich mitnehmen.

 

9 Antworten zu “Einladung zun Homewear Sew Along

  1. Ist ja witzig, heute wollte ich eigentlich für den gleichen Zeitraum einen Ankündigungspost für einen Unterwäsche Sew Along vom Stapel lassen- da ihr das aber auch mit einschließt, mach ich bei euch mit… 😉 (bestünde denn Interesse an einem etwas ausführlicheren Post in Richtung BHs & Co.?)
    LG Maria

    Gefällt mir

    • Ich denke, es gibt sicherlich Überschneidungen von Unterwäsche zu Homewear. Für mich persönlich wäre Unterwäsche aber doch eher etwas, in dem ich mich jetzt nicht unbedingt in der „Halböffentlichkeit“ zeigen möchte, ich denke, BH’s, Slips und Co haben einen eigenen Sew Along verdient. Möchtest Du nicht Deinen Sew-Along verschieben? Ich hätte nämlich ganz großes Intetresse, daran teil zu nehmen. Meine Wäscheschublade ist ein „nicht kartografiertes Territorium“ und muss dringend neu bestückt werden.
      Mehr als den eigenen Sew-Along und 12xMemade plus den Favorit des Monats kann ich allerdings nicht stemmen!
      Ich freue mich aber sehr, dass Du bei uns mitnähen willst, vielleicht brauchst Du ja auch noch ein paar nette Shorts, die man Tag und Nacht und in der Öffentlichkeit zu Hause tragen kann!
      Liebe Grüße, Stefanie

      Gefällt mir

  2. Ja natürlich, verschieben kann ich den auch, ich freue mich über jeden einzelnen Teilnehmer-dann schiebe ich noch einen dringend benötigten Schlaf-/Hausanzug dazwischen… 🙂 (Wäre dir der 13.05. als Start zu früh? Bzgl. der Fotos kann man ja mit Bildbearbeitungsprogrammen ein wenig nachhelfen, die im Endeffekt NUR das genähte Teil zeigen…das einzige, das ich nicht hinbekommen werde, ist ein InLinkz-Tool MIT Vorschaubildern- das bekomme ich hier mit der Kreditkarte nicht hin…)
    LG Maria

    Gefällt mir

    • Klingt super! Ich habe damals bei Julias (ebenjulia) BH-Sew Along mitgemacht und die meisten haben ihre Sachen auf Kleiderbügeln und einmal auf Äpfeln präsentiert. Das sollte glaube ich jede so halten, wie sie mag. Also im Mai wäre ich sofort mit dabei, ich habe einige BH-Pakete, die auf Verarbeitung warten.
      LG, Stefanie

      Gefällt mir

  3. Also, ich hab da jetzt lange drüber nachgedacht, ob ich mitmachen soll oder nicht, und hab jetzt mal beschlossen: Ich bin dabei. Der SewAlong startet ja erst im April, bis dahin ist der Terminkalender auch nicht mehr so voll. Und es wird mal Zeit, dass ich auch in der Sparte „Homeware“ meine Fühler ausstrecke und etwas nähe.
    LG, Sandra

    Gefällt mir

  4. Pingback: Stella von pattydoo & Pattern Hack #5 – Twill & Heftstich

  5. Pingback: Homewear Sew Along #1 – Twill & Heftstich

  6. Pingback: Favorit des Monats: April | Kraut und Kleid - vom Nähen und Ernten

Deine Meinung interessiert mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.