Sonntagssachen 25.3.2018

Den ersten Kaffee nach fünf Tagen Zwangsfasten getrunken, Hähnchencurry gekocht, einen Blumenkübel mit halb erfrorenen Frühblühern bepflanzt, Aussaaten vor Schnecken geschützt, Bärlauch gefunden, aus den Hähnchenresten und Suppengrün eine Brühe gekocht, Kekse für das Keksabo gebacken, eine Hülle für den Einkaufsbeutel genäht, das März-Kleid angepasst. Sonntagssachen 25.3.2018 weiterlesen

12x Me Made im Februar

In diesem Februar bin ich von den 4 Wochen, die er hat, ganze zwei Wochen vereist gewesen, ein Wunder, dass ich überhaupt etwas genäht habe! Geplant war  Le 906 von dp Studio , das Kleid 113 aus der Februar-Burda, und der Morgenmantel aus Muriels Sew Along. Den Morgenmantel habe ich pünktlich abgeliefert , allerdings soll er doch noch ein bisschen verlängert werden und Taschen bekommt er, sobald ich den Stoff dafür von meiner Schwiegermutter zurückbekomme. Sie sollte  mir eigentlich Erdbeeren darauf sticken, das war, bevor ich für die Blende einen anderen Stoff nehmen musste (hat nicht gereicht) und wir wussten, … 12x Me Made im Februar weiterlesen

12x Me Made: Februar-Pläne

Bei Chrissy wird jeden Monat etwas Neues genäht und wir dürfen unsere Nähpläne und Fortschritte bei ihr zeigen. Eigentlich wollte ich in diesem Monat neben dem Morgenmantel vom Morgenmantel-Sew-Along und dem Kleid für den Favoriten des Monats vor allem T-Shirts und Schlüpfer nähen. Beide liegen schon seit geraumer Zeit (genauer gesagt seit dem Sommerurlaub) zugeschnitten in der Plastik-Box. Aber dann wird aus einem geplanten 3-Tages-Kurztripp eine Reise von einer Woche und am Ende fehlt einem ein schwarzes Kleid. Also werde ich in diesem Monat das Kleid 906 von DP Studio nähen. Sich noch ein letztes Mal für einen geliebten Menschen … 12x Me Made: Februar-Pläne weiterlesen

Favorit des Monats: Februar-Pläne

Bei Sandra von „Zufall wenn’s klappt“ läuft eine Ganzjahres-Aktion: Jeden Monat ein Kleidungsstück aus der aktuellen Burda oder der neuesten Fashion-Style nähen, den eigenen Favorit des Monats. Ich habe die Burda und die Fashion Style im Abo, und nähe ganz selten aus den aktuellen Heften, weil ich die Schnitte, die mir spontan ins Auge springen, meistens in die Warteschlange der vielen anderen Schnitte stelle, die ich gerne einmal nähen möchte. Das hat zwar den Vorteil, dass ich den Schnitt, wenn ich endlich dran gehe, ihn zu nähen, meistens schon irgendwo im Netz bewundern und etwas über seine Tücken lesen kann, … Favorit des Monats: Februar-Pläne weiterlesen

Morgenmantel-Sew-Along Teil 3 Zwischenstand

In der letzten Woche habe ich geschwänzt, denn mein Stoff stand ja ohnehin fest. Dann musste ich kurzfristig verreisen und habe die Schnittmusterfolie mitgenommen, darum kann meine Tochter ihren Schnitt auch nicht auskopieren. Vor meiner Reise habe ich aber noch schnell zugeschnitten, damit meine Schwiegermutter schon einmal eine Tasche zur Probe besticken kann. Dabei habe ich festgestellt, dass ich nicht genug Stoff habe. Entweder war ich zu geizig beim Einkaufen, oder die Bio-Baumwolle ist tatsächlich ihre ganzen möglichen 10% geschrumpft! In jedem Fall reicht der Stoff nur für eine Seite der Blende, also habe ich einen Rest Blümchenstoff für die … Morgenmantel-Sew-Along Teil 3 Zwischenstand weiterlesen