MMM-Abschied vom Sommer

mmm-28-09-16-5

Heute ist ein windiger Tag, aber es ist immer noch sehr mild. Also habe ich mein angetragenes „Tina-Kleid“, Butterrick 5951, angezogen, einmal geht noch, bevor es in die Wäsche muss. Heute morgen bei der herbstlichen Kälte habe ich meine einzige graue Strickjacke dazu angezogen. Sie ist gekauft und passt auch nicht wirklich zum Kleid , also wird sie nicht gezeigt. Ich plane aber, daraus etwas Neues zu machen, und dann wird es auch Bilder geben.

mmm-28-09-16-1

Schade, dass mein Herbstjäckchen noch nicht weiter ist! Das hätte ich heute gebraucht.

Das Kleid ist aus einer IKEA-Wendebettwäsche aus dem letzten Jahr. Ich habe noch massenhaft Stoff übrig, das Kopfkissen mit dem großen Muster ist eine halbfertige Bluse und war mal für „Ein Jahr – 10 Outfits“ bestimmt, bevor ich im Sommer eine lange Blog- und Näh-Pause eingelegt habe. Die andere Seite der Bettdecke ist das gleiche Muster im Kleinformat, mal sehen, was daraus werden wird. Der Stoff ist eine musselinartige, recht grob gewebte Baumwolle. Ich habe das Oberteil mit Batist gedoppelt, der Rock hat ein Futter. Mit dem Ausschnitt bin ich nicht ganz glücklich, er ist immer noch ein bisschen tief. Ich brauche definitiv neue, tief ausgeschnittene Unterwäsche dafür!

Ich habe das Kleid im letzten Jahr so gut wie nicht getragen, weil das Oberteil zu lang war. Erst vor zwei Wochen habe ich mich aufgerafft, und es genau die 2cm gekürzt, die ich beim Nähen zugegeben habe. Das ist der Nachteil, wenn man Oberteil und Unterteil zuerst zusammen näht, um es mit dem Nahtreißer leichter zu haben, bevor man dann die Seitennähte schließt. Entweder werde ich in Zukunft alles erst einmal für eine Anprobe heften, oder aber ich nähe den RV zuletzt ein und quäle mich dann damit herum.

Taschen gibt es natürlich auch!

Fotografiert hat mich die Tochter, und die schönen Herbstanemonen blühen an unserer Einfahrt vor dem Haus des Nachbarn, das farblich heute besser zum Kleid passt, als der restliche Garten.

mmm-28-09-16-6

Beim MeMadeMittwoch zeigt Claudia, Surprise!, eine graue Jacke.  Die Esme ist ein ganz kuscheliger Schnitt, leider nicht das, was ich für mein Kleid brauche, da muss ich wohl doch schneller stricken.

2 Antworten zu “MMM-Abschied vom Sommer

  1. Welch ein Luxus – eine Gartenecke passend zum Kleid ;).
    Dein Kleid passt jetzt wirklich perfekt, ein sehr schöner Schnitt! Klar ist es jetzt dann bald vorbei mit dem schönen Wetter, aber nächsten Frühling kannst du dann gleich zu einem passenden Kleid greifen.
    LG
    Susanne

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s