MeMadeNovember: Man gönnt sich ja sonst nichts

1.NovemberNormalerweise ist der Novermber der Monat, den ich am wenigsten mag. In der Regel grau, trist, voller Erkältungen. Weihnachten wirft schon seinen beunruhigenden Schatten voraus – man kann schon anfangen, sich  um Geschenke zu kümmern und, um im Dezember eine besinnliche Zeit zu haben, sich den Stress mit Aufräumen, Organisieren und Vorkochen machen, aber das ist halt noch keine echte Vorfreude. Der Garten ist am absterben, die Beete sind bei mir NIE abgeräumt, wenn es zu kalt für die Gartenarbeit ist, nein, den November mag ich nicht.

Grund genug, etwas lustiges, motivierendes zu machen, zum Beispiel jeden Tag etwas selbst genähtes zu tragen und darüber zu bloggen. Den meisten reicht dazu der MMM, aber ich brauche eine Herausforderung, um ein paar Nähprojekte durchzuziehen. Wer mag, kann sich übrigens bei mir über die Kommentarfunktion verlinken, ich mache mir aber keinen Stress und werde nicht jeden Morgen pünktlich meinen Post einstellen, abends ist dann eher eine Chance dafür.

Heute haben wir unfassbare 19° Spitzentemperatur, an einem 1. November habe ich das noch nie erlebt! Bei meiner Lohnarbeit habe ich daher ein Shirt tragen könnnen. In diesem Sommerurlaub hatte ich die Nähmaschine mit, ja ich weiß, das ist auf einem Campingplatz echt grenzwertig, aber hey, das hat mir echt den Urlaub gerettet, denn an der Hälfte der Tage war das Wetter mies.

Ich habe die Zeit genutzt, und ein paar Sachen geändert, mit deren Passform ich nicht zufrieden war.

Hier ist ein Vorher-Nachher-Vergleich:

DSC_0237

Himbeershirt

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich habe den Ausschnitt angehoben und das ganze Shirt ca. 4cm enger gemacht. Jetzt sitzt es bedeutend besser, auch wenn ich immer noch aufpassen muss, das das Unterhemd nicht blitzt.DSC_0229

Ich denke, der Schnitt funktioniert bei einem kleinen Busen nicht so gut. Es ist Burda 1/2011 Nr. 129, und ich habe ihn hier und hier bereits beschrieben.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s