12-tel Blick im März

Das erste Quartal ist vorbei und hier kommt der März-Blick auf meine Staudenrabatte. Das Gras im Vordergrund wurde abgesengt, es wächst danach viel besser, die Krokusse sind vorbei und ich bin dazu gekommen, die vertrockneten Staudenstängel abzuschneiden. Ein paar warme Tage gefolgt von Regen haben alles in die Höhe schießen lassen, besonders das Unkraut. Ein bisschen wenig bunt ist es schon hier, das liegt vor allem an den blühfaulen Narzissen, die mich in diesem Jahr ein bisschen hängen lassen. Allerdings sind die Traubenhyazinthen fleißig dabei, Farbe in das Beet zu bringen. Mehr Fotos aus dem März findet ihr bei Tabeas … 12-tel Blick im März weiterlesen

12-tel Blick im Februar

Nur noch 2 Tage der Link geöffnet, allerhöchste Zeit, um das Februar-Bild einzustellen. So sah es in der Staudenrabatte am 25. Februar aus:Seither überschlägt sich die Natur förmlich, überall ragen schon die grünen Spitzen aus den vertrockneten Stängeln heraus. Mehr dazu gibt es in ein paar Tagen, wenn das März-Foto gemacht ist. Hier noch ein paar Impressionen aus den Vorfrühlingsgarten: Das ist der kleine weiße Fleck in der Bildmitte. Die Frühblüher werden eifrig besucht. Für alle, die gerne über fremde Gartenzäune gucken, plane ich in diesem Jahr eine Art monatliches Gartentagebuch, Ende des Monats geht es los, bei Regen vielleicht … 12-tel Blick im Februar weiterlesen

12-tel Blick im Januar

Ich habe lange gezögert, ob ich dieses Jahr wieder beim 12-tel Blick mitmachen will, weil ich zwar im November noch fotografiert habe, aber nicht mehr eingestellt, und im Dezember gar nicht mehr die Energie für den kleinen 30-Minuten-Spaziergang, das Foto und den Post aufbringen konnte. Letztendlich habe ich mich dann doch dafür entschieden. Das Foto ist eines der wenigen „echten“ Winterbilder dieses Winters und zeigt meine große Staudenrabatte von der Terassentür aus gesehen. In dieser Rabatte findet jedes Jahr der gleiche Wettlauf zwischen Unkraut und Blumen statt, der im letzten Jahr immerhin unentschieden ausgegangen ist (davor hat das Unkraut gewonnen). … 12-tel Blick im Januar weiterlesen

12-tel Blick im Oktober

Warum nur mache ich meine Fotos für den 12-tel Blick zwar rechtzeitig aber bringe es nicht fertig, sie dann gleich zu posten? Auch dieses Bild ist jetzt seit fast drei Wochen im Kasten aber nicht im Web. Bei der Auswahl meines Motives für den 12-tel Blick habe ich keine allzu gutes Händchen gehabt: Erst ist das Wasser monatelang vom hohen Gras im Vordergrund verdeckt und jetzt sieht man nicht einmal bunte Blätter! Merke: Wer eine schöne Herbstfärbung sehen will, muss die richtigen Bäume auswählen. Birke, Eiche, Ahorn = gut, Weide, Erle = schlecht. Die Farben wechselten übergangslos von grün zu … 12-tel Blick im Oktober weiterlesen

12-tel Blick im September

  Im August bin ich nicht dazu gekommen, meinen 12-tel Blick einzustellen, warum weiß ich eigentlich gar nicht, das Foto war nämlich pünktlich fertig. Also reiche ich es heute nach. Weil irgendwie alle diese Sommerbilder gleich aussehen, habe ich ein bisschen mit der Tageszeit gespielt und bin in der Abenddämmerung zum Fließ gegangen. Dabei habe ich dann festgestellt, dass die Kamera und ich durchaus andere Ansichten über Belichtungszeiten haben. So sieht das Fließ abends um halb sieben aus:Und das macht die Kamera daraus, wenn ich sie lasse:Der Unterschied zum September ist nicht allzu groß, zumindest was die Blätterfarbe angeht:Im Moment … 12-tel Blick im September weiterlesen

12-tel-Blick im Juli

12-tel Blick im Juli Seit dem letzten Monat hat sich nicht allzu viel bei meinem Spree-Blick getan. Das Gras am Ufer ist noch einmal gemäht worden, das war‘ s auch schon. Ein paar kräftige Regengüsse haben die Hitze der Juli-Mitte von den Bäumen gespült und das ermattete Grün der letzten Tage wieder aufgefrischt. Ich habe das Foto am Vormittag aufgenommen, dadurch fällt etwas Licht direkt auf die Wasserfläche und macht sie besser sichtbar, als auf dem letzten Bild.Hier noch ein Blick auf die letzten Monate: Den Apfelbaum habe ich Ende Juli peinlicherweise einfach vergessen, dieses Bild ist also vom 10. … 12-tel-Blick im Juli weiterlesen

12-tel-Blick im Juni (!) oder so…

Schätze, ich bin mal wieder die allerletzte, die ihren 12-Blick abgibt. Bloß gut, dass Tabea das Link-Tool so schön lange offen lässt. Mit all der Arbeit im Garten und dem vorzubereitenden Urlaub und, und, und ist echt nichts aus einem früheren Post geworden. Die Fotos habe ich zwar noch am 1. Juli gemacht (das zählt von der Vegetation sicher noch zum Juni, finde ich), aber erst heute komme ich zum Bearbeiten und zurecht-schnipseln. (Das soll nicht heißen, dass ich an den Bildern „herumgephotoshopt hätte, die Bilder werden nur für’s Web von 3MB auf 700-1000 KB herunterskaliert bzw für die Übersicht … 12-tel-Blick im Juni (!) oder so… weiterlesen

12-tel blick im Mai

Dieses mal habe ich meine 12-tel Blick schon vor einer Woche fotografiert, aber Bilder bearbeiten dauert immer so lange…, vor dem Wochenende habe ich es  nicht geschafft, und dann waren wir kurz verreist. Die Bilder vom Hochwasser schockieren uns alle. Bei uns im Spreewald warten wir noch auf die Wassermengen, die jetzt schubweise aus der Spremberger Talsperre abgelassen werden. Man versucht, soviel Wasser wie möglich in die zu flutenden Tagebau-Löcher zu pumpen, aber das geht halt nur begrenzt. Der Hochwald (das ist der innere Spreewald, das was man so von den Bildern kennt) soll komplett geflutet werden, was aus der … 12-tel blick im Mai weiterlesen

12-tel-Blick im April

Tabea hat mein Bild schon angemahnt, also hier kommt endlich der 12-tel Blick vom April! Das erste Bild ist jetzt 10 Tage her, aber weil ich eigentlich immer zum Monatsende fotografiere, habe ich es noch nicht gepostet. Das aktuelle Bild ist dafür von heute, gestern bin ich nicht mehr dazu gekommen. Es ist absolut beeindruckend, finde ich, was in dieser kurzen Zeit passiert ist! Noch deutlicher wird es, wenn ich mich an meinem Foto-Punkt um 180 Grad drehe und das Fließ in die andere Richtung fotografiere: Die Weiden am Ufer sind förmlich explodiert! Und das habe ich auch noch heute … 12-tel-Blick im April weiterlesen