Adventskalender für Kinder: Jetzt geht’s los!

DSC_0631 (680x1024)

Heute startet meine Adventskalender-Aktion zum Mitmachen. Kurz noch einmal das Konzept: Auf meinem Blog veröffentliche ich jeden Abend einen „Vorabendpost“, so gegen 18-19 Uhr. Wer möchte, kann sich mit einer Bastelanleitung, einem Spiel, einem Gedicht, einem Rezept oder was auch immer, das man in der Adventszeit mit Kindern machen kann, beteiligen. Ursprünglich wollte ich dafür Mr. Linky anwerben, aber da ich im Moment echt nicht die Zeit habe, mich mit dieser Linkfunktion herumzuärgern zu befassen, um am Ende festzustellen, dass sie möglicherweise doch nicht  bei meinem Blog funktioniert, habe ich mich entschlossen, für die Dauer der Adventskalender-Aktion die Kommentare pauschal freizuschalten.

Wenn Ihr Euch also beteiligen wollt, dann setzt eine kurze Beschreibung Eures Beitrages und die URL Eures Artikels in den Kommentar, so wie Ihr es von Mr. Linky kennt. Bitte seid fair und nutzt die Aktion nicht für Werbungszwecke oder Ähnliches (z.B.:“ Hier könnt ihr einen tollen Deko-Engel basteln, wenn ihr die Anleitung bei mir bestellt“) und stellt nur wirklich für Kinder geeignete Beiträge ein. Und denkt bitte daran, dass es so etwas wie Urheberrecht gibt. Verwendet bitte nur Material, das nicht geschützt ist. Das Bild von dem Kalender, dürft ihr gerne mitnehmen.

Ich werde den Vorabendpost jeden Tag gegen 7.30 Uhr aktualisieren, das heißt, einen Teil einer fortlaufenden Geschichte einstellen. Da diese Geschichte ursprünglich für den altersgemischten Unterricht meiner Tochter gedacht ist, sind die Geschichten für die 4.-6. Klasse gedacht, also vom Alter her für 9-12-Jährige.

Natürlich ist am Wochenende keine Schule, also erzähle ich eine Geschichte in der Geschichte. Die Wochenenden sind für die Rahmengeschichte vorgesehen, die für die Kerngeschichte entbehrlich ist, nicht aber für die Beiträge vom 22.-24. Dezember.

Und für alle, die es interessiert: Nein, die Geschichte ist noch nicht fertig geschrieben, das Ende ist zwar nicht mehr offen, aber der Weg dahin ist mir nur in groben Zügen bekannt.

Ich wünsche Euch allen eine fröhliche, gesegnete und vor allem spannenden Adventszeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s