Blümchen statt Wagner!!! oder MeMadeMay und Blümchenmonat Mai

Mit meinen Konzertkarten hatte ich in letzter Zeit Pech: Erst litt ich Qualen in Mahlers 8. Sinfonie (wohlgemerkt ein tolle Werk, das aber auch eine exzellente Aufführung verdient), und dann saß ich stundenlang auf einer extrem unbequemen Kirchenbank in einer gut gekühlten Kirche und langweilte mich bei Orgel und Gesang zu Tode. Zumindest das letztere war vorhersehbar, denn ich habe weder für (zugegebenermaßen meisterhaft gespielte) Orgel noch für Gesang etwas übrig, auch wenn der Sänger ein interessanter und netter Mensch ist. Aber manchmal macht man halt Zusagen und kommt dann nicht mehr aus so einer Nummer heraus. Was hat das … Blümchen statt Wagner!!! oder MeMadeMay und Blümchenmonat Mai weiterlesen

24.MeMadeMärz: Pyjama

Heute ist bei mir ein stahlend schöner Tag. Noch viel besser: Es ist noch Wochenende. http://zirkus-ute.blogspot.de/ http://rocksaum.blogspot.de/ http://www.alle-wuensche-werden-wahr.de  Wie es bei den anderen aussieht, seht Ihr dort. Ich habe mich heute für den Joker etschieden:Der Pyjama aus dem Ufo-Angriff. Das Oberteil könnte ich auch nach Art der Filme aus den 60ern als Nachthemd tragen, die Hose passt weder vom Muster (kleine weiße Pünktchen auf rot) noch vom Material (Flanell versus leichte Baumwolle), also kurz und gut: ein Schlafanzug zum Wohlfühlen. Nachdem wir gestern spät vom Konzert wiedergekommen sind, darf ich den Vormittag so herumlaufen!  Zum Mittagessen muss ich mich  wohl … 24.MeMadeMärz: Pyjama weiterlesen

21.März: Wieder im Faltenrock mit Kältekompromissen

MeMadeMärz: Auch an diesem winterlichen Tag sind sie dabei: http://zirkus-ute.blogspot.de/ http://rocksaum.blogspot.de/ http://www.alle-wuensche-werden-wahr.de    Ich mache heute Kompromisse wegen der Kälte und trage einen warmen Rolli, denn ich habe es ein bisschen im Hals . Zuviel Himbeer-Shirt bei zu wenig Temperatur, schätze ich. Und zu wenig Schlaf weil zuviel genäht! Dazu, damit es nicht so bieder ist : Ringelstrumpfhosen und eine Kette aus meinen ersten selbstgefilzten Perlen. Jetzt geht es aber an den Schreibtisch, mein privates Mail-Art-Projekt Teil 2 muss heute in die Post und dann will der venachlässigte Haushalt gepflegt werden. In einem sehr inspirierenden amerikanischen Buch, dass sich mit … 21.März: Wieder im Faltenrock mit Kältekompromissen weiterlesen

MeMadeMittwoch mit der Stoffmarktjacke

Heute könnt ihr hier sehen, was Ute und Katti tragen: http://zirkus-ute.blogspot.de/ http://rocksaum.blogspot.de/ Quereinsteiger sind immer noch willkommen! Im letzten Jahr war ich zum ersten Mal auf dem Holländer-Stoffmarkt. Eine geschäftstüchtige Verkäuferin hatte an für ihren Stand ein paar Jacken aus Double-Face-Fleece genäht, alle nach dem selben Schnitt. Eine Jacke war auch aus diesem Wollstoff zu sehen. Ich weiß nicht, wieviele Meter Stoff und Schnittmuster sie dadurch mehr verkauft hat, bei mir hat die Idee zumindest sofort funktioniert: Das „Haben-Wollen“-Zentrum im Gehirn hat ohne Konferenz mit anderen kaufhemmenden Gehirnarealen augenblicklich die Kontrolle übernommen, und Schwups hatte ich diesen Stoff, einen hellgrau/schwarzen … MeMadeMittwoch mit der Stoffmarktjacke weiterlesen

UFO-Angriff: Das finale Finale

Life you master with a smile. Im Teebeutel liegt Wahrheit. Mein  Leben heute bestand aus einem fleißigen Tag , einem Plan für ein Konzert und dann etwas Bettkannten-Bloggen. Allerdings bestand es auch aus einem Kind, dessen Augen größer waren als der Magen, und als das ganze Elend dann vorbei war, war der Plan gestorben. Jetzt höre ich Rachmaninoffs 4. Klavierkonzert von der CD anstelle von Tzimon Barto und gleich gibt es Jazz anstelle von Stawinskys Psalmensynfonie. Dafür konnte ich das Bloggen vorziehen und werde noch ein Kleid zuschneiden und trotzdem zu einer menschenwürdigen Zeit ins Bett kommen. Life you master … UFO-Angriff: Das finale Finale weiterlesen

MMM im Wintermantel-UFO

Hier ist er nun, der Wintermantel aus dem Sew-Along, fertiggestellt während Miss Magerites fabelhafter UFO-Jagd. Wie man unschwer erkennen kann, ist er bequem genug zum Schneeschieben. Begonnen hat alles mit dem Sew-Along von Lucy und Catherine.  Ausgangsmaterial war ein alter Mantel meiner Mutter, die Armaufschläge aus Filz, die ich dafür gemacht hatte und meine ersten Filzschal-Versuche, einmal etwas läuferartiges aus 3-4 mm starkem Filz und dann noch ein befilzter Seidenschal mit 1-2 mm Stärke. Der Schnitt ist von 1957, sehr tailliert, und ich war echt geschockt, dass dieser sackartige Mantel nicht problemlos das Material gelierfert hat, das ich brauchte. Also … MMM im Wintermantel-UFO weiterlesen

UFO-Angriff : Finale

Unsere fertigen / ehemaligen UFOs Hand auf’s Herz: Welche UFOs haben den Angriff unbeschadet überstanden? Ich freu‘ mich schon auf meine Belohnung, und zwar… Heute ist das Finale der UFO-Beseitigungs-Aktion, zu der Miss Margarite aufgerufen hatte. 6  Wochen lang hat sie uns auf ihrem Blog einen Platz zur Verfügung gestellt, an dem wir uns gemeinsam unserer UFO’s entledigen konnten. Wir hatten die Möglichkeit, uns gegenseitig zu motivieren, uns Mut zuzusprechen und ettliche Schrankleichen, die unsere Kreativität im Unterbewusstsein ausbremsten, loszuwerden. Liebe Hella, dafür verdienst Du ein dicken Dankeschön. Ohne Dich hätte ich zwar vermutlich schon ein oder zwei neue Kleider mehr, … UFO-Angriff : Finale weiterlesen

UFO-Angriff 6. Treffen : Blusenkragen/Hosenbundlösung

Heute ist schon Mittwoch, sogar schon später Mittwochabend Donnerstag und ich komme jetzt erst dazu, meinen UFO-Post zu schreiben. Mein analoges Leben braucht momentan alle verfügbare Zeit auf. Das bedeutet, dass an der UFO-Front nicht allzu viel passiert ist. Am Dienstag hatte ich das Bedürfnis nach einem schnellen Erfolgserlebnis. Also dachte ich, ich mache die Leinenhose für den MMM fertig. Eine genauere Analyse ergab, dass die Hose etwas zu eng war. Außerdem hatte ich beim Anpassen die ganze Weite an der hinteren Mittelnaht weggenommen, um die Hose für meinen Hohlkreuz-Po umzuändern.  Aus dem Geometrieunterricht weiß ich, dass die Diagonale im … UFO-Angriff 6. Treffen : Blusenkragen/Hosenbundlösung weiterlesen

UFO-Angriff Teil 5

Zwischenstand und gegenseitiges Mut-Zusprechen Ich hab‘ was Neues angefangen, das motiviert ungemein! / Hilfe, ich mag nicht mehr! / Es wird, es wird, juchuh, es wird! / Ich hab‘ schon ordentlich was weggeschafft, bald gehen mir die UFOs aus! Bevor ich  meinen Zwischenstand bekanntgebe, erst einmal ein dickes Dankeschön für Eure lieben, aufmunternden Kommentare in der letzten Woche. Ihr habt mir richtig Mut gemacht. Wer also heute Trost braucht, kann auf mich zählen. Obiges hatte ich gestern abend schon mal vorbereitet. Ich dachte, heute nähe ich ein bisschen und schreibe dann einene schönen Post und sehe nach, was die anderen … UFO-Angriff Teil 5 weiterlesen

Ufo-Angriff Teil 4: 2. Zwischenstand oder auch Wintermantel-Sew-Along Teil 5

Zwischenstand Alles gut bei euch? Wie motiviert ihr euch so zwischendurch? Gibt jemand seine Geheimtipps preis? Irgendwie bin ich nicht so richtig motiviert im Moment. Ich habe ein neues Buch bekommen, viel gearbeitet im Job, eine Kollegin war krank, und ich musste am Samstag unbedingt noch Eislaufen gehen. Außerdem ist dieser Mantel genau das Elend, für das ich ihn gehalten gehalten habe. Der Stoff reicht hinten und vorne nicht. Es ist schon erstaunlich, dass man aus einem weiten, sackartigen Mantel nicht problemlos einen schmalen  zuschneiden kann. Ich frage mich, wie es der armen Ute mit ihrem Strenesse-Mantel geht. Ich habe … Ufo-Angriff Teil 4: 2. Zwischenstand oder auch Wintermantel-Sew-Along Teil 5 weiterlesen