MMM im Burgfräulein-Kleid von der Annäherung

„Burgfräulein-Kleid“, dieser Name ist nicht etwa von mir, Alex rief mir das entgegen, als ich Samstag Nacht um eins endlich fertig war mit meinem Kleid. Burda 12-14-127 FrontGanz so verkehrt ist diese Bezeichnung wohl nicht, wenn man sich die (verknautschten) Trompetenpuffärmel und die Empire-Taille ansieht.

Das Kleid ist das vielfach genähte 127 aus der Dezemberburda, das rote Titelmodell.

Burda 12-14-127Hier sieht man nochmal schön die Kellerfalte. Ich habe nur den Ausschnitt etwas verkleinert, das Original war mir zu offenherzig.

Burda 12-14-127 RückansichtUnd hier ist die Rückansicht mit meinem schönen Spitzenreißverschluss.Burda12-14-127 RückendetailDetail gefällig?

Schnitt: Burda 12/14 Nr.127

Größe 38

Anpassungen: nur den Ausschnitt verkleinert, an den Seiten 2cm, unten 3cm. Genäht am Wochenende in Bielefeld auf der Annäherung.

Zuschneidezeit: 3(!) Stunden wegen Karo.

Beim MMM  heute berichtet Sylvia vom Leipziger Nähtreff und zeigt das Lady-Skater Kleid.

7 Gedanken zu “MMM im Burgfräulein-Kleid von der Annäherung

  1. Mir gefiel das Titelmodell der Burda auch und war am Überlegen, es auch zu nähen, deine Version, besonders mit den Spitzenreißverschluss und dem verkleinerten Ausschnitt find ich richtig schön.Ist gut geworden und, ist es nicht eher Regency-Stil, also Jane Austen als Burgfräulein?

    Gefällt mir

  2. Eine sehr schöne Variante des Kleides, die hervorragend zu dir passt. Und wie ich finde, eine durchaus zeitgemäße Interpretation einer historisch anmutenden Silhouette.

    Gefällt mir

Deine Meinung interessiert mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.