Quilting Bee: Zusammennähen der Blöcke

Heute steht Blöcke zusammennähen an. Das setzt vorraus, dass Blöcke zum Zusammennähen vorhanden sind. Ihr merkt schon an der Formulierung, dass das hier nicht der Fall ist. Heute morgen wollte ich schnell zwei Blöcke nähen, um irgendeinen Fortschritt dokumentieren zu können, aber schnell und nähen sind zwei Begriffe, die sich gegenseitig ausschließen.

Seht selber:

Quilt falschMan sollte die Richtung der Diagonalen beachten! Einen Streifen konnte ich durch eine geschickte 90° Drehung rette, für den Rest gibt es das Trennmesser.

So ist es richtig:DSC_1461 Im Laufe der Woche wird noch viel gepatcht werden im Hause Mirabell, ich halte Euch auf dem Laufenden.

Wie weit Ernchen mit ihrer Decke ist, seht ihr hier.

Eine Antwort zu “Quilting Bee: Zusammennähen der Blöcke

  1. Hallo Stefanie,

    das wird, das wird! Ich drücke dir ganz doll die Daumen. 🙂 Und das was ich auf den Fotos schon alles sehen kann, sieht richtig toll aus! Ich wünsche dir jetzt auf jeden Fall noch einen schönen Abend und ein paar ruhige Momente die nächste Woche, damit du weiter voran kommst. So ein schönes Muster braucht aber halt auch einfach seine Zeit, denke ich. 🙂

    Grüße vom Ernchen

    PS: Das mit dem Verlinken ist doch halb so wild. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s