Eigentlich brauche ich keine neuen Stoffe

Ich brauche keine neuen Stoffe. Gerade erst habe ich meinen Stoffschrank aufgeräumt und dabei entdeckt, was für Unmengen von schönen Stoffen ich besitze.

Als ich heute ins Stoffhaus ging, wollte ich auch nur Vlieseline für das Oberhemd, das ich gerade für den Gatten nähe, kaufen. Aber das Töchterchen hat sich das Cacharel-Kleid aus der neuen Burda gewünscht, da musste ich ja mal schauen, was denn so an neuen Baumwollstoffen eingetroffen ist. Kann ich etwas dafür, dass dieser hinreißende Stoff herumlag und für mich geradezu ohrenbetäubend „Nimm mich mit“ schrie?

DSC_0462

Natürlich nicht! Daher trocknet dieser Jersey jetzt auf der Leine. Ich werde ihn gar nicht erst katalogisieren, er wird sowieso gleich vernäht, wenn das Hemd fertig ist. DSC_0461Den Schnitt weiß ich auch schon, er ist sogar schon herauskopiert: Cool Grey aus der Ottobre 5/12.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s