4.-8. Me Made May

Heute gibt es eine Übersicht über die letzten 5 Tage.

4. Me Made May: Gartenarbeit im Bürzelrock?

So sieht das aus, wenn man seiner Freundin den kürzlich fertiggestellten Rosenbogen zeigen will

und der rasenmähende Ehemann sich über die herumliegenden Rosenranken beschwert, die bei der Arbeit am Rosenbogen abgeschnitten werden mussten:

Normalerweise trage ich keine Röcke zur Gartenarbeit! Dieser Spezielle Rock ist übrigens der „Bürzelrock“ 115 aus der Burda 01/2017. Er hat ein paar besondere Schnitt-Details:

Die Schnittführung macht die Anpassung nicht besonders einfach, ich habe hier eine Größe zu klein zugschnitten und die Nahtzugabe bis zum Äußersten ausgereizt. Aktuell denke ich über eine „bürzelfreie“ Version aus Jeans-Stoff nach.

Das Jäckchen ist ein eigener Entwurf.

5. Me Made May: Ein Kleid wie ein Jogginganzug

Sonntag durfte es bequem sein: Dieses Kleid ist einfach nur bequem. Es ist aus einem verlängerten T-Shirt-Schnitt genäht, und wird im Kreuz durch 2 vertikale Abnäher auf Figur gebracht.

6. Me Made May: Frankreichliebe

Dazu trage ich wieder den 1960′ s Coat und eine original französische Baskenmütze, die ich im letzten Urlaub gekauft habe.

Mein Frankreichliebe-Rock (Fashionstyle 05/2018, Nr. 25) ist bereit hier beschrieben worden.

7. Me Made May

Es zählt nicht unbedingt zu meinen Gepflogenheiten, beim Klavierunterricht die Mütze aufzubehalten, aber war tut man nicht alles für ein gutes Foto!

Unter dem Ringelpulli trage ich die Kombination vom 3. Mai: blaue Kaufbluse, dunkelblaues Trägerkleid.

8. Me Made May

Der Rock von heute ist ein echt altes Schätzchen. Ich habe ihn seit mindestens 6 Jahren, und von ein paar Jahren habe ich ihn auch mal eingekürzt. Er ist aus der Burda 2/2007, dazu trage ich eine Kaufbluse (Notiz an mich: unbedingt Blusen nähen) und eine Jacke, die ich noch gar nicht verbloggt habe. Den Stoff habe ich vom Tauschtisch auf der letzten Annäherung, und ich habe sie unmittelbar danach auch schon genäht. Der Schnitt ist aus der FS 01/2017, Modell 25. Sie passt mittelprächtig zu den beiden anderen Sachen, aber ich habe sonst nicht so sehr viel passendes.

2 Gedanken zu “4.-8. Me Made May

  1. Respekt. Du ziehst es durch, sowohl mit den Röcken als auch dem täglichen Foto! Ich finde ja den „Bürzelrock“ ganz toll, der Schnitt war mir damals auch aufgefallen. Schön mal eine Umsetzung von einer Bloggerin zu sehen. Liebe Grüße Manuela

    Liken

    1. Mir gefällt er mit jedem Tragen besser, auch wenn Bleistiftröcke nicht unbedingt bequem sind! Ich denke über ein Exemplar ohne „Bürzel“ aus einen Jeansstoff nach. Liebe Grüße, Stefanie

      Liken

Deine Meinung interessiert mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.