Sonntagstagebuch 05.06.2016

Im Gewächshaus Ordnung geschaffen: Tomaten fertig gepflanzt, ausgewachsenen Salat geerntet, mit Brennesselhäckseln gemulcht. Die Häcksel sind von einer vollen Schubkarre Brennesseln und haben immer noch nicht gereicht! Ich verwende sie als Mulchschicht, weil sie sehr kieselsäurehaltig sind, die Abwehrkräfte der Pflanzen stärken und dadurch einen gewissen Schutz vor Krautfäule bieten. *** Nach dem Mittagessen einen Kuchen für einen Schokoholiker-Geburtstag und dann noch Chocolate-Chip-Cookies für den selben Schokoholiker gebacken. *** Einen Tilda-Engel genäht, hat mich die ganze Nacht wachgehalten. *** Im Konzert gewesen, und zu ersten Mal im Leben mitten in der Sinfonie gegangen. Unfassbar, was der Dirigent mit dieser armen Schubert-Sinfonie angestellt hat! Ich hätte den Saal auch schon mitten im ersten Satz verlassen, mein Mann wollte aber  die Leute nicht stören, so haben wir den ersten Satz bis zum Ende ertragen. Hat sich gut angefühlt, sollte man bei schlechten Konzerten ruhig öfters machen, statt seine Zeit zu verschwenden und sich zu ärgern!

2 Antworten zu “Sonntagstagebuch 05.06.2016

  1. Wenn gute Musik von einem Orchester verhunzt wird, ist das schon arg. Ich wünsche euch viel Glück beim nächsten Mal.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s