MMM im Ringelshirt

Im Moment sitze ich noch im farbverschmierten Sweatshirt und der dreckigen Jeanslatzhose am Frühstückstisch, es ist Gartenwetter und mein freier Vormittag. Gleich gehe ich mit Brombeeren und Unkraut kämpfen. Wenn ich wieder reinkomme und zur Arbeit fahre, werde ich aber dieses Shirt tragen, hier bereits vorgestellt. Meine Große findet, dass das Shirt nach Pfefferminzbonbon aussieht. Es ist das Titelmodell aus der Burda 1/14, Schnitt Nr.122. Ich hatte meine Zweifel, ob es passt oder eher nach Presswurst aussieht, weil ich Gr. 36 zugeschnitten hatte und die Nahtzugabe sehr knapp bemessen musste. Es sitzt aber super, war wohl genug Elasthan im Stoff … MMM im Ringelshirt weiterlesen

12 Tops Challenge: Februar

Ja, ich weiß, es ist schon Mitte März, aber zum Abgabetermin des Februar-Tops war ich verreist und das Top war auch noch nicht fertig. Jetzt ist es aber gerade von der Nähmaschine gehüpft und voilà:Burda 1/14 Nr. 122. Als ich den Titel dieser Burda sah, wusste ich sofort, dass der Ringeljersey, den ich im Stoffhaus vom Reste-Tisch gekauft hatte, seine Bestimmung gefunden hatte. Es ist ein dünner Viskosejersey mit Elasthan, nicht so schön zu vernähen und ekelhaft zu trennen! Und trennen durfte ich, um diese Seitennähte hinzukriegen:               Auf Brusthöhe sollen die Streifen nicht … 12 Tops Challenge: Februar weiterlesen