Gipfelstürmer-Müsli

Unser Müsli mache ich seit einiger Zeit selber. In Anlehnung an einen Müsli-Fabrikanten ( der mit dieser unsäglichen Radio-Werbung) hat es diesen Namen bekommen. Ich wollte etwas Gesundes, das ohne Zucker ist  und bitte auch gut schmeckt. Außerdem muss es ein paar Stunden in Milch schwimmend aushalten, ohne kleistrig zu werden. Und es darf natürlich kein Vermögen kosten! Die Herstellung ist simpel, dauert aber eine Weile. Ich verwende je 2 Pakete Basis-Müsli, Basis-Cerealien-Mischung, kernige Haferflocken, und Mandeln und noch 500g Rosinen. Dazu kommen Walnüsse aus dem Garten von Freunden, 500g Dinkelflocken und dieses Mal auch 200g Cashew-Kerne. Die eigentliche Arbeit … Gipfelstürmer-Müsli weiterlesen