Schlagwort-Archive: Trägerkleid

MMM im Trägerkleid und Heidijäckchen

mmm-21-9-16-24

Heute trage ich den Trägerrock aus der kleinen Änderungsschneiderei. Es ist ein zum zweiten mal umgearbeitetes Umstandskleid, das bei der letzten Änderung den V-Ausschnitt (selber konstruiert)  und den Rock des Old School Teacher-Kleides aus der Ottobre bekommen hat. Das T-Shirt stammt auch aus diesem Projekt. So sieht alles von hinten aus.

mmm-21-9-16-14

Übrigens sind sogar meine Kompressions-Strümpfe selber geärbt, die Originalfarbe gefiel mir nicht.mmm-21-9-16-3

Weil es morgens noch kühl war, habe ich mein Heidi-Jäckchen an. mmm-21-9-16-11 Hey, ich stehe ja unter dem Apfelbaum!mmm-21-9-16-13 Einer ist noch dran.

Mit einem Blick in meinen herbstlich-verwilderten Garten verabschiede ich mich zum MMM-Blog, wo Dodo heute einen Knip-Rock mit einem tollen Blumenmuster zeigt. Sie sagt, das ist ihr Abschied von den Blumenmustern im Herbst. mmm-21-9-16-1 Guck mal, Dodo, wie schön es hier noch blüht! Der Herbst ist voller Blumen und Blätter.mmm-21-9-16-23

MMM im Februar-Outfit

Februar 4

Meine Kleidung von heute ist alles im Februar entstanden: Das Trägerkleid, die Heidi-Jacke (na ja, fertig geworden trifft es eher) und als letztes das Shirt, das man auf dem Foto nicht sieht. Ein komplettes Outfit, das deshalb auch zu Constances ein Jahr – 10 Outfits passt.

Bei uns schmilzt bereits der Schnee, den ich gestern noch mühsam vom Auto kratzen durfte, aber zu meinen Füßen blühen bereits seit Tagen die Krokusse ganz unbeirrt. Der Frühling ist auf dem Vormarsch.

Also todesmutig aus der Jacke geschält und das Shirt gezeigt.

Februar3

Bibber! Besser nicht.

Februar1

Auf dem MMM-Blog zeigt Monika ein tolles Hemdblusenkleid. Sie hat sogar Sonne .

MMM am 10.2.16 – Mein erstes Butterbrot ist fertig

Herzlich willkommen im Weinkeller meiner heutigen Fotografin.MMM 10-2-16-IHeute trage ich das am Sonntag auf der Puppe vorgestellte Kleid und tue so, als ob ich etwas von Wein verstehe.MMM 10-2-16-II

Wie man sieht, kann ich mich in dem Kleid sehr gut bewegen. Leider blitzt der Futterrock ein bisschen, den muss ich noch einmal kürzen. Die Idee für die Umwandlung stammt von hier, und das Ursprungskleid sah mal so aus:20.+21.MaiIch habe zum ersten Mal seit Jahren einen normalen Reißverschluss verwendet. Mann, machen die vielleicht eine Arbeit! Wenn man sich an Nahtreißer gewöhnt hat, vergisst man das ganz schnell!MMM 10-2-16-IIIJetzt mache ich mir einen Glühwein (nein, natürlich nicht aus den edlen Flaschen im Hintergrund) und schaue beim MMM vorbei. Mal sehen, wer noch alles Brot-und-Butter trägt. Katharina zeigt jedenfalls einen wunderschönen Mantel.  Es ist genau die Sorte Mantel, die man anzieht und dann nicht mehr ausziehen will.MMM 10-2-16-IV