MMM: Norma am Ende der Welt

Auch wenn am heutigen Oktober-Me-Made-Mittwoch die meisten die erste Herbstgarderobe präsentieren, zeige ich noch ein paar Stücke aus meinem Sommerurlaub, denn seither bin ich nicht zum nähen gekommen, und mit den warmen Sachen kann ich mich nicht so recht anfreunden. Im September waren wir in der Bretagne, am „Finis Terrae“, dem Ende der Welt, wie die Römer sagen. Für die Bretonen heißt das Finistère übigens „Penn-ar-Bed“, und das bedeutet „Anfang der Welt“. Diese Fotos sind dann an der Pointe du Raz entstanden, das ist – je nach Standpunkt – der Anfang vom Anfang oder auch das allerletzte Ende vom Ende … MMM: Norma am Ende der Welt weiterlesen