Nichts für Suppenkasper: Tag 7

Eigentlich ist es ja der 8. Suppentag. Zwischenzeitlich habe ich nämlich noch eine Rote-Beete Suppe gekocht, die war aber genauso rot wie alle anderen, und daher habe ich sie nicht verbloggt. Heute habe ich aber etwas neues probiert. Blumenkohlschaumsüppchen mit Rucola-Öl Vor vielen Jahren aßen wir mal in einem Restaurant eine Blumenkohlsuppe mit Rucola-Öl. Sie schmeckte unglaublich lecker, daher habe ich versucht, sie nachzukochen. Ihr braucht: 1 Blumenkohl von 1 kg 1l Hühnerbrühe (Würfel) ¼ l Milch 1/8 l Sahne Salz, Pfeffer, Muskat Blumenkohl in der Brühe weich kochen, pürieren, Milch untermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Für … Nichts für Suppenkasper: Tag 7 weiterlesen

Nichts für Suppenkasper : Tag 6

Genau genommen ist ja eigentlich Tag 7, denn gestern gab es auch Suppe, aber nur eine aufgewärmte. Heute habe ich wieder neu gekocht: Hühnernudelsuppe.Man nehme: 400 g Hühnergeschnetzeltes, in kleine Stücke geschnitten 1 Stange Lauch 1 keines Stück Sellerie (7x5x2cm) 1 dicke Möhre etwas Salz und Pfeffer 2l Hühnerbrühe (Würfel) 1 EL Rapsöl 130 g kleine Nudeln Das Fleisch anbraten, salzen, pfeffern. Lauch in feine Scheiben schneiden, mitbraten, Sellerie ganz fein würfeln, mitbraten. Mit Brühe auffüllen (Wasser dazugeben, Brühwürfel reinwerfen). Möhre fein hobeln, dazugeben. Alles einmal aufkochen, Nudeln dazugeben. Herd ausstellen, Topf auf der Platte lassen. Mit Tochter zum Klavierunterricht … Nichts für Suppenkasper : Tag 6 weiterlesen

Nichts für Suppenkasper Tag 5

Gestern war ich zur Fortbildung weg und hatte abend keine Lust, zu kochen. Außerdem hatte die Familie mittags warm gegessen, also kein Grund für eine Suppe am Abend. Heute war ich wieder zur Fortbildung und abends gab es „Gedrängte Wochenübersicht“, was nichts anderes bedeutet, als dass ich die  Reste der Brokoli- und Kartoffelsuppe zusammen heiß gemacht habe. Mein Mann kam noch auf die Idee, etwas Räucherlachs dazuzugeben, fertig und lecker. Heute habe ich  kein Foto für Euch, stellt Euch helles Grün in der Suppentasse vor. Morgen wird wieder nicht gekocht, der Rest Rote Bete-Suppe, den die Familie sich als Vorsuppe … Nichts für Suppenkasper Tag 5 weiterlesen

Nichts für Suppenkasper: Tag 4

Kartoffelsuppe Als ich letzte Woche bei meinen Eltern war, gab es eine Kartoffelsuppe als Vorsuppe, die mit Schinkenspeck gemacht war, so schmeckte sie zumindest. Heute habe ich versucht, sie nachzukochen. In meiner Suppe ist: 5-6 mittelgroße Kartoffeln ½ Möhre eine kleine Scheibe Sellerie ½ Zwiebel ca. 60 g Schinkenwürfel Den Schinken mit der Zwiebel andünsten in 1EL Rapsöl, alles Gemüse dazu und dann mit 500ml Wasser auffüllen. Brühwürfel dazu, 10 Min im Schnellkochtopf garen. Ich habe dann noch den Rest der Kartoffel-Lauchsuppe von gestern dazugegeben, alternativ hätte ich ¼ Stange Lauch genommen und alles mit gekörnter Gemüsebrühe und Salz abgeschmeckt. … Nichts für Suppenkasper: Tag 4 weiterlesen

Nichts für Suppenkasper: Tag 3

Lauch-Kartoffelsuppe Die heutige Suppe ist ein „all-time-Favorit“ der Familie. Die anderen mögen sie, weil sie echt lecker ist, ich liebe sie, weil sie obendrein superschnell und einfach zu kochen ist. (Es sei denn, man verwendet den eigenen Bio-Lauch und darf die ganzen Bio-Lauchfliegenmaden heraus schnitzen, dann braucht man etwas länger). Die Suppe sieht leider nicht so appetitlich aus, das liegt daran, dass mein Lauch nicht so viel Grünes dran hatte, daher ist sie etwas blaß. Man nimmt Lauch und Kartoffeln zu gleichen Teilen. Der Lauch wird geputzt und in Scheiben geschnitten, die Kartoffeln geschält und gewürfelt. Lauch in etwas Butter … Nichts für Suppenkasper: Tag 3 weiterlesen

Nichts für Suppenkasper Tag 2

Rote Bete Suppe Im Garten ist ein ganzes Beet voll mit Roter Beete. Die Dinger sind abartig gesund und wir mögen sie auch recht gerne, besonders in der Suppe. Unser Lieblingsrezept ist eine Suppe mit Äpfeln aus einer „Meine Familie und ich“, aber ich wollte heute etwas neues probieren. Beim Chefkoch fand ich Rote Beete-Suppe mit Paprika, ein Rezept, dass außerdem noch etwas Sellerie und Dosentomaten enthält. Es ist clean (freut die große Tochter), vegetarisch und sogar vegan, wenn man den Schmandklecks weglässt und es schmeckt. Ich hatte noch vorgegarte Rote Beete im Tiefkühler, alternativ würde ich alle Zutaten andünsten … Nichts für Suppenkasper Tag 2 weiterlesen